Klassische Hausverwaltung nach WEG sowie für Mehrfamilienhäuser und Wohn- und Geschäftshäuser

Klassische Hausverwaltung

1. Kaufmännische Verwaltung

  • Rechnungskontrolle aller anfallenden Kosten im Aufgabengebiet
  • Abwicklung aller Zahlungsvorgänge und Begleichung bzw. Weiterleitung aller Rechnungen, die mit der laufenden Verwaltung zusammenhängen
  • Entgegennahme der monatlichen Abrechnungen bzw. Einnahmen (Mieten, Betriebskosten, Hausgelder)
  • Einleitung des Mahnverfahrens und Durchsetzung von rückständigen Mieten, Hausgeldvorauszahlungen bzw. Betriebskostenvorauszahlungen auf der Grundlage der monatlichen Abrechnungsunterlage
  • jährliche Abrechnung der Einnahmen und Ausgaben
  • Schaffung bzw. Übernahme und Pflege der Verwaltungsunterlagen
  • monatliche Abrechnung über die Mieteingänge (bei Sondermietverwaltung)

 

 

2. Technische Verwaltung

  • periodische Begehung des Objektes mindestens 1 x halbjährlich mit Erkennen sichtbarer Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten, mit Bedarfsfeststellung /Bedarfsanalysen notwendiger Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten
  • im Rahmen der Instandhaltung und Instandsetzung erforderliche Maßnahmen treffen durch Vorbereitung, Überwachung und Abrechnung einfacher Arbeiten
  • Einleitung von technischen Sofortmaßnahmen zur Instandsetzung in dringenden Fällen (Havarie)
  • Vergabe von technischen Aufträgen nach Absprache
  • Kleinreparaturen im Rahmen der Verwaltungsbefugnisse ausführen lassen
  • Erstellen eines langfristigen Instandhaltung- und Instandsetzungsplanes (Fristen- und Kostenplan)

 

 

3. Juristische Verwaltung

  • Willenserklärungen und Zustellungen entgegennehmen und weiterleiten
  • Maßnahmen treffen, die zur Wahrung einer Frist oder der Anwendung eines sonstigen Rechtsnachteils erforderlich sind
  • Ansprüche des Auftraggebers gerichtlich und außergerichtlich geltend zu machen, soweit hierzu eine Ermächtigung vorliegt

 

 

4. Organisatorisch-technische Verwaltung

  • Ansprechpartner für alle Belange im Aufgabengebiet
  • Betreuen aller Verträge
  • Korrespondenz und Kommunikation mit dem Auftraggeber sowie Dritten wegen Betrieb, Verwaltung uns Organisation der Verwaltungsobjekte
  • Auskunftserteilung in allen, die Verwaltung betreffenden Fragen an die Frageberechtigten
  • Sicherstellung der Versorgung und Entsorgung ( Strom, Wasser, Gas, etc.)
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Hausmeister
  • Sonstige Dienstleistungs- und Lieferantenverträge nach Absprache mit dem Auftraggeber abzuschließen
  • Abschluss, Änderung, Kündigung und Überwachung von Wartungs- und Pflegeverträgen nach Abstimmung mit den Eigentümern
  • Verwaltungen mit Behörden und Versorgungsunternehmen in allen Fragen, die mit Betriebskosten in Zusammenhang stehen
  • Abschluss, Änderung bzw. Kündigung von Mietverträgen in Abstimmung mit dem Eigentümer
  • Wahrnehmung der Rechte und Pflichten, die sich aus den Mietverträgen ergeben
  • Bearbeitung und Aufbereitung von Versicherungsfällen
  • Kontrolle und Überwachung, das Hausordnung und andere Gebrauchs- und Nutzungsregeln eingehalten werden
  • Übergabe und Herausgabe aller Verwaltungsunterlagen nach Beendigung der Verwaltungszeit
Top